FAQ - Pflege-Spülung

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Die Plantur 39 Pflege-Spülungen enthalten einen Coffein-Puffer, der vor dem Herausspülen des vorher durch das Shampoo aufgenommenen Coffein-Complexes schützt.

Die Pflege-Spülung allein kann keinen ausreichenden Schutz gegen den menopausalen Haarausfall bieten. Sie ist ein Haarpflegeprodukt, das die Oberfläche des Haares ausgleicht, seine Kämmbarkeit verbessert und dem Haar Geschmeidigkeit verleiht.

Die Pflege-Spülung hat nur einen geringen Kontakt zur Kopfhaut, so dass keine ausreichende Coffein-Menge aufgenommen werden kann, um einen Schutz gegen menopausalen Haarausfall aufzubauen. Sie enthält jedoch einen Coffein-Puffer, der vor dem Herausspülen der aktiven Inhaltsstoffe schützt.

Die Pflege-Spülung für feines, brüchiges Haar besitzt eine einzigartige Galenik. Im Gegensatz zu anderen Spülungen, die das Haar beschweren, baut sie die Haaroberfläche sogar auf und macht sie griffiger. Das ist besonders wichtig, da feines, brüchiges Haar meist wenig Volumen hat und die Frisur bei ungeeigneter Haarpflege leicht zusammenfällt.

Nach einer Haarwäsche sollte generell ein Pflegeprodukt verwendet werden, um die Schuppenschicht zu schließen. So bekommt das Haar eine optimale Kämmbarkeit und einen sehr schönen Glanz. Die Pflege-Spülung ist so auf den Zustand Ihrer Haare abgestimmt, dass sie nach jeder Haarwäsche angewendet werden kann. Wichtig bei Spülungen ist, dass sie sehr gründlich ausgespült werden müssen.

Ein Shampoo ist in erster Linie zum Reinigen der Kopfhaut und des Haares gedacht. Nach der Haarwäsche liegt die Schuppenschicht nicht vollständig am Haar an. Die Spülung schließt das Haar und es erhält einen optimalen Glanz und eine sehr gute Kämmbarkeit.