Shampoos gegen Haarausfall: So können Sie Haarausfall vorbeugen

Coffein-Shampoos sind eine wahre Alternative gegen menopausalen Haarausfall neben herkömmlichen Hausmitteln und Arzneimitteln. Der Vorteil: Sie lassen sich einfach in den Alltag integrieren und das ganz ohne Nebenwirkungen.
Shampoos mit Coffein können wissenschaftlich erwiesen die Haaraktivität verbessern und menopausalem Haarausfall vorbeugen und diesen reduzieren. Milde, basische Shampoos können bei diffusem Haarausfall helfen das Haar mit Nährstoffen zu versorgen, die nicht über die Nahrung aufgenommen werden können.

Coffein wirkt anregend auf die Haarwurzeln, beugt der Erschöpfung der Haarproduktion vor und kann die Wachstumsphasen der Haare verlängern. Dies kann bei regelmäßiger Anwendung zu einer Verbesserung des Haarwachstums führen. Das Coffein muss dafür allerdings direkt auf die Kopfhaut aufgetragen werden und dort lokal mindestens zwei Minuten einwirken. Hier wird es bis zu 24 Stunden gespeichert, bevor die Haarwurzeln erneut mit Coffein versorgt werden müssen. Studien belegen die Wirksamkeit von Coffein bei erblich bedingtem oder menopausalem Haarausfall.

Mit Plantur 39 menopausalem Haarausfall vorbeugen

Plantur 39 ist auf die speziellen Bedürfnisse für das Haar ab 40 abgestimmt. Es gibt drei Phyto-Coffein-Shampoos von Plantur 39 bei Haarausfall in und nach den Wechseljahren, die das Haar ab 40 bestmöglich unterstützen. Durch den in den drei Shampoos enthaltenen Phyto-Coffein-Complex wird die Haarwurzel schon beim Waschen aktiviert und so menopausalem Haarausfall vorgebeugt. 
Dieser Phyto-Coffein-Complex besteht neben Coffein, Zink und Niacin zusätzlich aus Phytoflavonen, die die Widerstandskraft der Kopfhaut und des Haars stärken und die Haarwurzeln schützen. Sie können zudem zu einem Ausgleich des Hormonwechsels auf der Kopfhaut beitragen, der bei Frauen in den Wechseljahren stattfindet. Der Phyto-Coffein-Complex dringt schon bei der Haarwäsche bis in den Haarfollikel vor. Die Einwirkzeit von zwei Minuten ist dabei essenziell, damit das Coffein seine Wirkung entfalten kann. Es bleibt bis zu 24 Stunden in den Haarwurzeln nachweisbar, danach müssen Sie mit den Shampoos wieder Coffein zuführen. Die tägliche Anwendung eines der Plantur 39 Phyto-Coffein-Shampoos aktiviert so die Haarwurzeln nachhaltig. 
Falls Sie sich nicht täglich die Haare waschen, gibt es eine Alternative: Das Plantur 39 Phyto-Coffein-Tonikum einfach an den Tagen ohne Haarwäsche in die Kopfhaut einmassieren. Weitere Infos dazu, gibt es hier.

Für jeden Haartyp das passende Plantur 39 Phyto-Coffein-Shampoo